Über uns

hauptverantwortlich für die Angebote von con-nexion ist:

 

 

Bild von Christioane Eißfeld

Christiane Eißfeldt

Mediatorin und Ausbilderin für Mediation (BM), Diplom-Soziologin, Leiterin einer offenen Jugendeinrichtung, sowie eines Projektes zur beruflichen Reintegration von Langzeitarbeitslosen, wissenschaftliche Begleitung eines Gewalt- und Suchtpräventionsprojektes an Berliner Grundschulen, Zusatzausbildung in systemischer Familientherapie, Kommunikations- und Motivationstrainerin für Teams und Gruppen (soziales Lernen)


Unsere Arbeitsweise ist gleichermaßen geprägt durch unsere langjährige Praxis in systemischer Beratung wie auch durch unsere Tätigkeit als Mediatorinnen und Gruppentrainerinnen.

Eine wertschätzende Grundhaltung, die sich in der Akzeptanz von Gefühlen und Bedürfnissen des Gegenübers äußert, ist uns dabei ebenso wichtig wie der Kontakt auf der persönlichen Ebene, um Bedarf und Erwartungen von Einzelpersonen, einem Team, einer Gruppe, einem Träger, einer Organisation oder einem Unternehmen adäquat erfassen und im Angebotskonzept wie auch in der konkreten Zusammenarbeit entsprechend berücksichtigen zu können.

Im Bereich von Aus- und Weiterbildung arbeiten wir nach den Prinzipien der "Ermöglichungsdidaktik" (H. Siebert), d.h. wir verstehen unsere Aufgabe als Dozentinnen / Ausbilderinnen in erster Linie darin, praxisnahe Lernsituationen zu arrangieren, die die selbsttätige Lernleistung und Wissensaneignung der Beteiligten unterstützen und ermöglichen.

Wir arbeiten speziell in Teams und (größeren) Gruppen gern als Zweier-Team in Co zusammen, da dies Fixierungen vermeidet und positive Auswirkungen auf Gruppendynamik und -prozesse hat.

Selbstverständlich ist es uns als Kooperationsverbund möglich, Ihnen auch andere kompetente MediatorInnen bzw. DozentInnen je nach Auftragsprofil zu empfehlen.

 

Mit freundlichem Gruß

das con-nexion-Team

info@con-nexion.de

IMPRESSUM